Zum Hauptinhalt springen

Spontan-Kundgebung gegen Homophobie und Queerfeindlichkeit

In der Bremer Neustadt ist eine 57 Jahre alte Trans-Frau von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen und beleidigt worden. Ihr wurde mehrfach ins Gesicht geschlagen. Mehrere Täter wurden inzwischen identifiziert.

Über 250 Personen demonstrieren daraufhin in der Nähe des Tatorts auf einer Spontan-Kundgebung gegen Homophobie und Queerfeindlichkeit.

Unsere Abgeordnete Maja Tegeler sprach vor den Anwesenden. Ein Video von der Rede könnt Ihr hier einsehen.

[mh]

Selbst aktiv werden?

Google

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.