Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


LINKE fordert Beiratssondersitzung in Huchting

Demnächst treffen sich wieder die Ministerpräsident*innen mit der Bundeskanzlerin, um die Resultate aus dem Lockdown und weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zu diskutieren. Für die Huchtinger LINKE ist es gerade in den Bremer Stadtteilen wichtig, auch über die Durchführung dieser Maßnahmen zu diskutieren. Weiterlesen


Stadtbürgerschaft diskutiert über Kulturzentrum 'Dete'

Die „Dete“ war ein beliebtes Kulturzentrum, steht nun aber seit über sechs Jahren leer. Anstatt verfügbaren Raum für Kultur weiter zu nutzen, verfällt das Gebäude und wird als Spekulationsobjekt benutzt. Als das leerstehende Gebäude Anfang Oktober besetzt wurde, bemühte sich die Politik um Deeskalation und fand mit einer nun geplanten Zwischennutzung eine einvernehmliche Lösung für alle. Weiterlesen


Stele erinnert an Kriegsgefangenenlager bei Grolland

Heute wurde in Bremen auf der Neustädter Seite der Grollander Ochtum-Brücke (B75) eine Stele eingeweiht, die an einem Kriegsgefangenenlager nahe des Grundstücks Duckwitzstraße 69 erinnern soll. Die Nazis hatten auf diesem Gelände bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges hauptsächlich sowjetische Kriegsgefangene unter unmenschlichen Lebensbedingungen eingesperrt und zur Zwangsarbeit genötigt. Wegen der Corona-Pandemie haben die Ortsämter der Bremer Stadtteile Huchting und Neustadt die Teilnahme an... Weiterlesen


Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.