Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen im Kreisverband Bremen-LdW

Mit unserem Internet-Angebot möchten wir Sie zügig und umfassend informieren. Neben der Arbeit in den einzelnen Beiratsparlamenten und der Tätigkeiten unserer Bürgerschaftsabgeordneten wollen wir Ihnen dabei alle Informationen aus unserem Kreisverband präsentieren. Auf den Seitendes Bremer Landesverbandes und natürlich der Bundespartei finden Sie weitere Infos.

Aktuelles


Veranstaltungshinweis: Kein Bordell an der Duckwitzstraße oder anderswo! Kundgebung „Rotlicht aus“

Gegnerinnen und Gegner des Großbordells "Eros Center" laden zur Kundgebung: Am Samstag, den 7. September 2019, 18 Uhr, ehem. Oelkers-Villa, Duckwitzstr. 69 (Haltestelle Solingerstraße). Seit 2,5 Jahren kämpfen Grollander Anwohnerinnen und andere Aktive gegen die Errichtung eines Großbordells in der ehemaligen Oelkers-Villa an der Duckwitzstraße. Die Betreibergesellschaft „Joy Company“ hat das „Eros-Center“ letzte Woche eröffnet. Besonders skandalös: Auf den Grundstücken Duckwitzstraße 67-69, wo... Weiterlesen


Veranstaltungshinweis: Diskussion zur Enteignungsforderung der marktbestimmenden Wohnungskonzerne „Deutsche Wohnen“ und Vonovia in Berlin

Der Bremer Mieter*innen-Ratschlag lädt ein: 27. August 2019, 19:00 Uhr Wo: großer Saal, 1. Etage im DGB Haus. Referent: Rouzbeh Taheri, Vertreter der Berliner Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen". Weiterlesen


Einladung zum Stadtteil-Café Neustadt: Zech greift nach dem Hachez Gelände in der Neustadt. Schokotopia-Träume vor dem Aus?

Liebe Genoss*innen, im Rahmen des Stadtteil Cafés Neustadt im Büro Linkstreff Buntentorsteinweg 109 laden wir euch für Mittwoch, den 10.07. 2019 um 16:00 Uhr im Büro Linkstreff, bei Kaffee und Kuchen ein, um anknüpfend an die Ausstellung und Broschüre „City Grabbing: Die Stadt als Beute – Die Eigentumsfrage stellen“ über die zukünftige Nutzung des Hachez Geländes in der Neustadt zu diskutieren Weiterlesen


Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.