Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Einladung zum nächsten "Blauen Montag": Kapitalismus killt Klima

Liebe Genoss*Innen und Freund*Innen,

am Montag, den 16. September 2019 werden wir im Rahmen des „Blauen Montags" im Linkstreff am Buntentorsteinweg die Diskussion zum Klimawandel im Vorfeld des geplanten Klimastreiks am 20. September führen :

Kapitalismus killt Klima.

Wer das Klima retten will, muss den Kapitalismus infrage stellen. Referentin: Karin Ulrich (DIE LINKE. LdW)

Die Klimakrise macht sich schneller und heftiger als erwartet bemerkbar. Doch die Hitzewellen, Dürren und Waldbrände in diesem Sommer sind nur ein Vorgeschmack auf das, was uns erwartet, wenn es uns nicht gelingt, die Erderhitzung einzudämmen.

Um einen Politikwechsel einzuleiten, bestreiken Jugendliche deshalb seit Monaten freitags die Schule und gehen stattdessen für das Klima auf die Straße. Der Erhalt unserer Lebensgrundlagen kann jedoch nicht allein Aufgabe einer Generation sein. Deshalb rufen die Jugendlichen für den 20. September uns alle dazu auf, sich ihren Protesten anzuschließen. Auch in Bremen findet im Rahmen des globalen Klimastreiks Streikaktivitäten und ab 10:00 Uhr am 20. September eine Demonstration statt.

Der Klimawandel ist jetzt. Ihn zu stoppen, bzw in Grenzen zu halten, bedeutet neben persönlicher, klimagerechter Haltung das aktuelle System von Eigentum, Produktion und Konsum als Verursacher der drohenden Katastrophe zu benennen und zu überwinden. Dazu braucht es keine Forderung nach klimagerechten Kriegen oder klimagerechter Ausbeutung und Konsum im Rahmen des Greenwashing, da reicht es nicht sozial-ökologischen Stellschrauben ein bisschen nach links oder rechts zu drehen .Da braucht es neben dem revolutionären langen Atem aktuelle ökologische und soziale Forderungen, und vor allem Organisierung bzw Mobilisierung. Welche Forderungen das sein können und welche Möglichkeiten der geplante gemeinsame Klimastreik am 20.09 auch in Bremen da bietet wollen wir gemeinsam mit euch im Rahmen des "blauen Montags" am 16.09.2019 um 19.00 Uhr im Linkstreff Buntentor diskutieren und entwickeln . Thesenpapier von Karin Ulrich zu dem Thema .

Wir beginnen den Abend um 19.00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen und laden Euch recht herzlich dazu ein.

Dateien


Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter*innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.