27. August 2018

An #aufstehen scheiden sich die linken Geister. Für die einen ist es eine längst überfällige Idee, um gemeinsam mit linken Sozialdemokraten und Grünen gesellschaftliche Mehrheiten zu erreichen. Für die anderen ist das Projekt eine undemokratische Top-Down-Initiative mit dem Potenzial, DIE LINKE zu spalten.

Zur Vorbereitung empfohlen:

  • Zur "neuen linken Sammlungsbewegung" von Thies Gleiss, 4. August 2018
    (https://www.antikapitalistische-linke.de/?p=2709)