28. Mai 2018

Moshe Zuckermann: Nicht Selbsthass, sondern Antifaschismus ist sein Motiv

https://youtu.be/upeGoqpyOY8

https://youtu.be/upeGoqpyOY8

https://youtu.be/upeGoqpyOY8 Kaum ein Thema wird kontroverser und heftiger innerhalb der Linken diskutiert als das Thema Israel/Palästina. Auch der jüngste Streit in der Partei um den Antrag der Linksfraktion im Bundestag zusammen mit den Grünen zu „70 Jahre Staat Israel“ zeigt, wie schnell hier Konflikte entstehen und wie schwierig eine gemeinsame Positionierung in der Linken ist. Siehe dazu die Veranstaltung mit Sascha Stanicic und Tim Fürup (AKL) im Karl-Liebknechthaus in Berlin am 14. Juni 2018 um 19 Uhr. Wer eintauchen will in das verworrene und gefährliche Gemisch aus Geschichte, Ideologie und Politik im Nahen Osten und wissen will, warum LINKE als Nicht-Juden sich eine Kippa aufsetzen, der sehe/höre sich den Vortrag von Moshe Zuckermann, aufgenommen am 18. Mai 2018 im Bremer Überseemuseum, an. Es lohnt sich.