18. Mai 2018

Die Stadtbürgerschaft tagte: Lankenauer Höft

Die Stadtbürgerschaft sollte den Senat unter anderem auffordern, die derzeitige Ausschreibung um das Lankenauer Höft über bremenports zu stoppen und ein ganzheitliches Konzept zur Entwicklung des Areals auszuarbeiten.  Mehr...

 
20. November 2017

Vier Mitglieder unseres Kreisverbandes wurden in den Landesvorstand gewählt

Am Wochenende hat die DIE LINKE auf einem Landesparteitag im Bremer Konsul-Hackfeld-Haus einen neuen 12-köpfigen Landesvorstand gewählt. Mehr...

 
19. November 2017

Bremer Gratulation an Friedensnobelpreisträger. Bürgermeister Sieling spricht auf Kundgebung

Aktionstag der Friedensbewegung am 18. November 2017 um 13 Uhr auf dem Marktplatz: Bremer Gratulation an Friedensnobelpreisträger. Bürgermeister Sieling sprach auf der Kundgebung. Als Beitrag zum bundesweiten Aktionstag der Friedensbewegung am 18. November versammelten sich trotz strömendem Regen etwa 100 Bremer Bürgerinnen und Bürger, unter ihnen ihr Bürgermeister Carsten Sieling, auf dem Marktplatz. Zu Beginn sprach der Arzt Lars Pohlmeier als Vertreter der weltweiten Organisation „Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung“ (IPPNW). Er wandte sich v Mehr...

 
14. November 2017

Reinhard Lauterbach: Der Kampf um die Ostsee - gefährliche Eskalation im Baltikum

http://youtu.be/4b5gC6fZuYs

Auf Einladung der Marxistischen Abendschule (MASCH) und des Bremer Friedensforums war der bekannte Publizist und Osteuropaexperte Reinhard Lauterbach am 14. November 2017 in die Villa Ichon gekommen und referierte über "Der Kampf um die Ostsee - gefährliche Eskalation im Baltikum". Lauterbach ist gelernter Historiker und Slawist, war von 1986 bis 2011 für verschiedene ARD-Sender als Auslandskorrespondent in Warschau, Kiew und Minsk tätig. Seit 2013 erscheinen seine Analysen vorwiegend in der Jungen Welt. Er hat ein Buch über - so der Titel - das "Lange Sterben der Sowjetunion&qu Mehr...

 
11. November 2017

So baut der Senat Bremer Lehreinrichtungen zu Ganztagsschulen um

„Ganztagsschulen entwickeln sich im Bundesland Bremen seit 2001 zu zukunftsfähigen, modernen und verlässlichen Schulen. Sie bieten die Voraussetzungen, um den steigenden Ansprüchen an das Lernen von Schülerinnen und Schülern verschiedener Altersgruppen, an die Erhöhung der Bildungschancen aller sowie dem Bedürfnis nach einer Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie nachhaltig gerecht zu werden.“ Das schreibt die Bremer Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) auf ihrer Website. Mehr...

 
7. November 2017 Information

Schulsozialarbeit – Bildungsressort lässt Grundschulen der Bremer Neustadt mit Problemen allein!

Mit großem Unverständnis reagieren PIRATEN und die Fraktion DIE LINKE im Beirat Neustadt auf die Absage von Senatorin Bogedan bzw. Staatsrat Pietrzok an einer für den 2. November 2017 geplanten „Sondersitzung“ des Beirats teilzunehmen. Als einziger TOP war die unzureichende Ausstattung allgemeinbildender Neustädter Schulen (insbesondere GS Karl-Lerbs) mit Schulsozialarbeiter*innenstellen vorgesehen. Mehr...

 

Treffer 41 bis 45 von 342

Aktuelles aus dem Landesverband
10. November 2017

So baut der Senat Bremer Lehreinrichtungen zu Ganztagsschulen um

„Ganztagsschulen entwickeln sich im Bundesland Bremen seit 2001 zu zukunftsfähigen, modernen und verlässlichen Schulen. Sie bieten die Voraussetzungen, um den steigenden Ansprüchen an das Lernen von Schülerinnen und Schülern verschiedener Altersgruppen, an die Erhöhung der Bildungschancen aller sowie dem Bedürfnis nach einer Verbesserung der... Mehr...

 
6. Juli 2017 Bernhard/Umwelt, Verkehr & Energie

Reichtum höher besteuern?

Jeweils mittwochs erscheint im Weser-Report die Rubrik 'Pro und Contra'. Hier äußern sich verschiedene Politiker*innen oder Vertreter*innen von Institutionen und Verbänden zu aktuellen Themen. Aktuell: die Frage, ob Reichtum höher besteuert werden sollte. Mehr...

 
21. Dezember 2016

Beirat fordert Hochschule auf, sich zur Zivilklausel zu bekennen

Der Beirat der Bremer Neustadt beschäftigte sich gestern Abend auf einer Sitzung des Stadtteilparlaments mit der Zivilklausel an der Hochschule Bremen. Vorausgegangen war ein Kooperationsvertrag zwischen Hochschule am Neustadtswall und der Bundeswehr, obwohl diese wissenschaftliche Einrichtung schon vor vier Jahren 2012 die Zivilklausel... Mehr...