15. Januar 2019

100 Jahre Bremer Räterepublik

Weltnetz-Video von der Veranstaltung zu Ehren der Verteidiger der Bremer Räterepublik am 10. Januar 2019 im DGB-Haus. Mit Annette Düring, Rolf Becker, Dr. Karlo Roth und Prof. Dr. Jörg Wollenberg. (45 min)

 
 

Datenschutz (Cookies abschalten)

 

DIE LINKE vernetzt

 
 
 
 
14. November 2018

Demonstration zum 100. Jahrestag der Ausrufung der Bremer Räterepublik

Vor 100 Jahren übernahm der Arbeiter- und Soldatenrat die Macht in Bremen. Eine neue Seite im Geschichtsbuch Bremens wurde geschrieben: Nicht länger sollte ein undemokratisch gewählter Senat im Namen des Handels- und Industriebürgertums die Geschicke der Hansestadt verwalten, sondern die Arbeiter*innen selbst.  Mehr...

 
13. März 2018

Kein Waffendeal mit der Türkei - Stoppt den Krieg gegen Afrîn ! Kundgebung, Donnerstag 15.03 um 16 Uhr Marktplatz Bremen

Bremer Bündnis in Solidarität mit Afrîn Seit Mitte Januar 2018 führt das türkische Militär unter der Führung von Erdogan einen völker-rechtswidrigen Angriffskrieg gegen die selbstverwaltete Region Afrîn in Nordsyrien und bombar-diert seitdem ohne Unterlass Dörfer und Landstriche. Die Zahl der Verletzten, Getöteten oder Ver-triebenen steigt dabei täglich. Seit Samstag ist die Stadt Afrîn fast vollständig umzingelt und die türkische Armee hat begonnen, die Stadt zu bombardieren. In der Stadt halten sich immer noch Hunterttausende Menschen auf - es fehlt an Essen, Wasser, Medikamenten etc.. Die  Mehr...

 
4. März 2018

ATTACKE AUF DAS ABGEORDNETEN-BÜRO LINKSTREFF IN DER BREMER NEUSTADT

Zum wiederholten Male wurde das Abgeordnetenbüro „Linkstreff“ in der Bremer Neustadt Ziel einer Attacke. Beließen es die Angreifenden bis dato bei Eierwürfen und Schmieraktionen verwendeten sie diesmal wahrscheinlich ein Luftgewehr. Die Polizei vom Neustädter Polizeirevier bestätigte unsere Vermutung, dass es sich um Einschusslöcher handele. Die Spurensicherung untersuchte und sicherte den Tatort. Das ist keine Lappalie mehr! Wir meinen, dass eine gesellschaftliche Situation entstanden ist, die uns zwingt, jetzt an die Öffentlichkeit zu gehen. Wir fragen uns nämlich, was kommt als nächstes Mehr...

 
28. Februar 2018 Janßen/Rupp/Umwelt, Verkehr & Energie

Zukünftige Trassenführung der B6n

Die Bremische Bürgerschaft beschloss vor gut neun Jahren einstimmig, dass die Bundesstraße 6 neu vom Hornbachgelände aus unter dem Flughafen Bremen hindurch abseits von Wohn- und Kleingartengebieten zur A1 nach Brinkum geführt werden soll. Grundlage dieses Beschlusses waren eine im Auftrag des Verkehrsressorts erstellte detaillierte Variantenuntersuchung und eine darauf aufbauende Empfehlung eines Runden Tisches. Mehr...

 
21. Februar 2018

Mehr Personal – aber wie?

In Bremens Krankenhäusern werden die Betriebsräte und Mitarbeitervertretungen gewählt. Wir wollen das zum Anlass nehmen, an unsere Forderungen zu erinnern. Sprecht eure Kandidat*innen doch einfach mal darauf an!Laut ver.di fehlen mindestens 1600 Stellen in Bremens Krankenhäusern. Was möchtest du tun, um den Personalmangel zu bekämpfen? Bist du für eine gesetzliche oder tarifliche Personalbemessung? Wenn ja, welche Maßnahmen möchtest du ergreifen, um eine solche zu erreichen? Immer mehr Kolleg*innen beklagen sich, dass die Arbeit in der Nachtschicht alleine nicht zu bewältigen ist. Wie stehst Mehr...

 
21. Februar 2018

Bebauung in der Ottostraße

In der Ottostraße in der Bremer Neustadt soll ein ehemaliger landwirtschaftlicher Betrieb abgerissen und ein Studentenwohnheim errichtet werden. Die Linke lehnt dieses Bauvorhaben ab, da die Bebauung mit fast 80 Miniapartments, viel zu dicht ist. Insbesondere die Bebauung des Hinterhofs lehnt die Linke ab. Die Linke vertritt die Haltung, die Innenhöfe als grüne Lunge der Neustadt und als Spielflächen für Kinder zu entwickeln und von Bebauung freizuhalten. Zudem wird die Wohnqualität der Anwohner und Bewohner zu Gunsten der Rendite einiger weniger Immobilienbesitzer nachhaltig verschlechtert.Ab Mehr...

 

Treffer 41 bis 45 von 361

Aktuelles aus dem Landesverband
15. Mai 2018

Unhaltbare Zustände im Zeltlager in der Gottlieb-Daimler-Straße

Jugendlichen Geflüchteten stehen andere und weitergehende Rechte zu als Volljährigen, zum Beispiel hinsichtlich Beschulung, Sprachförderung, Betreuung. Wird die Altersangabe des Geflüchteten angezweifelt, schätzt die Behörde aufgrund eines Interviews das Alter, wobei Faktoren wie unsicheres Auftreten eine Rolle spielen, die mal für und mal gegen... Mehr...

 
5. Mai 2018

LINKE lehnt militärisches Spektakel im öffentlichen Raum ab

In dieser Woche fand zum wiederholten Male die Vereidigung der Soldaten als öffentliche Schaustellung überkommener Traditionen statt. Unter Klängen eines Heeresmusikcoups aus Hannover marschierten die Rekruten auf den öffentlichen Platz im Fischereihafen und unterwarfen sich den überkommenen Ritualen. Mehr...

 
2. Mai 2018

WK veröffentlicht ein Jahr vor Bürgerschaftswahl neue Umfrage

Gut ein Jahr vor der kommenden Bürgerschaftswahl im Land Bremen hat die Bremer Tageszeitung WESER KURIER (WK) das Institut Infratest-Dimap beauftragt, vom 13. bis 18. April 2018 im kleinsten Bundesland insgesamt 1002 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte telefonisch repräsentativ zu befragen.  Mehr...