29. Juli 2017

Die Friedensreiter in Bremen vom 21. - 30. Juli 2017

  • Flash is required!
 

Alle Termine hier.

DIE LINKE vernetzt

 
 
 
13. Juli 2017

Wir trauern um Erich Kassel

Der Kreisverband Links-der-Weser der LINKEN, die AKL, die SAV und viele, viele, die ihn kannten, trauern um Erich Kassel. Er ist bei einem Unfall in den Österreichischen Bergen gestorben. Sein Leben war geprägt vom Kampf für die linke Sache. Er war als Betriebsrat beteiligt bei den Streiks und den Auseinandersetzungen um den Erhalt der Klöckner-Hütte. Er kannte sich aus in der Geschichte und der Gegenwart der Arbeiterbewegung, der Gewerkschaften, besonders der IG Metall, und der Linken. Und er war immer und unermüdlich dabei, wenn es um die Organisation von Treffen, Initiativen, Solidaritätsaktionen und Demonstrationen ging.

Seine Kenntnisse, sein analytischer Verstand, sein Gerechtigkeitsgefühl, seine Aufrichtigkeit und seine Diskussionsfreude werden uns fehlen. Noch mehr seine Wärme und Herzlichkeit, seine Menschenkenntnis und seine Solidarität. Wir trauern mit seiner Traudel und mit seiner ganzen Familie.
Kreisvorstand Links-der-Weser und Redaktion


29. Juni 2017

Miethai on Tour: LINKE fordert Baugebot für Güldenhaus-Gelände

In ganz Bremen fehlen Wohnungen und die Mieten steigen rasant. Grundstücke und Wohnungen sind zu beliebten Spekulationsobjekten geworden. Der Konkurrenzkampf um Wohnraum wird immer brutaler, während Investoren Häuser und Bauland horten oder Freiflächen mit immer neuen Luxus-Quartieren zugebaut werden. Mit einer Aktion machte DIE LINKE auf diese Situation aufmerksam und brachte das Thema Wohnraumknappheit und Mietenexplosion in die Öffentlichkeit.  Mehr...

 
6. Januar 2017

Einladung zum nächsten "Blauen Montag" - NO G20 - Wie die Proteste gegen G20 organisieren?

am 9.1.2017 – 19:00 Uhr Linkstreff Neustadt Buntentorsteinweg 109. FAZ 06.12.2016: „Wir sind zutiefst besorgt über die aktuelle Anti-Globalisierungs-Stimmung, die in vielen Ländern der Welt festzustellen ist", heißt es in einem Brief von fast vier Dutzend prominenten Wirtschaftsführern aus aller Welt an die Chefvorbereiter (Sherpas) des G-20-Gipfels in Hamburg“ Die Herrschenden aus Wirtschaft und Politik laden im Juli 2017 zum Tanz nach Hamburg. Vor dem Hintergrund der Krise der kapitalistischen Produktionsweise, vor dem Hintergrund ausufernder Kriege, und einem Millionenheer aus Fliehen Mehr...

 
4. Januar 2017

»Es geht ihnen nicht um Menschenrechte«

Widerstand gegen US-Truppenverlegung über Bremerhaven. Kommunalpolitik lässt Militarisierung zu. Gespräch mit Sebastian Rave. Interview: Patrik Schulte»Im Bremerhavener Hafen werden auch in vermeintlichen Friedenszeiten jeden Tag 41 Tonnen Munition umgeschlagen – das muss aufhören.« – Sebastian Rave, Mitglied des Bremer Landesvorstands der Partei Die Linke. Sebastian Rave ist Mitglied des Bremer Landesvorstands der Partei Die LinkeDemonstration »Nein zum Säbelrasseln – Truppenverlegung stoppen!«: Sonnabend, 7. Januar, 12 Uhr, an der Großen Kirche, Bürgermeister-Smidt-Str. 45, Bremerhaven Am 6 Mehr...

 
29. Dezember 2016

Bremerhavener Appell – Nein zum Säbelrasseln – Truppenverlegung stoppen

Die US-Army verlegt ab 6. Januar 2017 eine komplette Panzerbrigade mit 4000 Soldatinnen und Soldaten und mehr als 2000 Panzern, Haubitzen, Jeeps und LKW über Bremerhaven zu NATO-Manövern, die neun Monate lang in Osteuropa stattfinden sollen. Unser Hafen wird seit Jahrzehnten für den Umschlag von Kriegsgerät aller Art missbraucht. Die jetzigen Transporte sind die umfangreichsten seit dem Ende des Kalten Krieges. Von Bremerhaven geht es mit Zügen, Fahrzeugkolonnen und weiteren Schiffen Richtung Osten. Auch deutsches Militär wird zu den Manövern verlegt. Deutschland wird somit zum Aufmarschgebiet Mehr...

 
16. Dezember 2016

Beirat fordert Hochschule auf, sich zur Zivilklausel zu bekennen

Der Beirat der Bremer Neustadt beschäftigte sich gestern Abend auf einer Sitzung des Stadtteilparlaments mit der Zivilklausel an der Hochschule Bremen. Vorausgegangen war ein Kooperationsvertrag zwischen Hochschule am Neustadtswall und der Bundeswehr, obwohl diese wissenschaftliche Einrichtung schon vor vier Jahren 2012 die Zivilklausel beschlossen hat. Mehr...

 
10. Dezember 2016

Demo 10. Dezember 2016, 12 Uhr. Am Brill. Afghanistan ist KEIN sicheres Herkunftsland! SCHLUSS MIT Abschiebungen nach Afghanistan! Sofort

Wir protestieren* gegen die geplante Einstufung Afghanistans als sicheres Herkunftslandgegen das EU-Abschiebe-Abkommen mit Afghanistanfür den SOFORTIGEN bundesweiten ABSCHIEBESTOPP nach AfghanistanSamstag, 10. Dezember 2016, 12 Uhr. Am Brill Afghanistan wird seit fast vier Jahrzehnten bombardiert, zuerst von Russland, dann von der NATO, angeführt von den USA und ihren westlichen Verbündeten. Seit dem sogenannten “Krieg gegen den Terror” ab 2001 und unter dem Deckmantel, polizeiliche und militärische Strukturen aufzubauen, mischen die deutschen Streitkräfte aktiv in Afghanistan mit. Zu mehr Sic Mehr...

 

Treffer 41 bis 45 von 281

Aktuelles aus dem Landesverband
12. März 2017

Feminismus heißt Widerstand!

Gut 600 Aktive demonstrierten am Wochenende anlässlich des Internationalen Frauentags auf einer Frauen*Kampftags-Demo für „gleiche Rechte für alle“. Menschen, die sich nicht den Kategorien Mann* und Frau* zuordnen wollen, wie Trans*- oder Inter-Menschen werden genauso als „unnormal“ diskriminiert wie Lesben, Schwule, Bisexuelle und People of... Mehr...

 
27. Februar 2017

LINKE stellt Landesliste und Direktkandidaturen zur Bundestagswahl auf

DIE LINKE. Bremen hat am Wochenende in drei Aufstellungsversammlungen (Landesliste, Wahlkreise 54 und 55) ihr Spitzenpersonal zur Bundestagswahl 2017 gewählt. Bei der Kandidatur um Platz 1 der Landesliste setzte sich die Landessprecherin Doris Achelwilm durch. Direktkandidat für Bremerhaven/Bremen II ist Nelson Janßen. Für den Wahlbezirk Bremen... Mehr...

 
17. Februar 2017

DIE LINKE kämpft für mehr Nachhaltigkeit auf allen Ebenen

Birgit Menz im Interview mit LifeVERDE.de: "Wo wir für gute und gerecht verteilte Arbeit kämpfen, kämpfen wir für Nachhaltigkeit; wo wir für Umverteilung, mehr soziale Gerechtigkeit und demokratische Teilhabe in Deutschland streiten, streiten wir für Nachhaltigkeit; und wenn wir eine andere Handels- und Entwicklungspolitik und klare gesetzliche... Mehr...