Flash is required!

Diskussionsveranstaltung am 12. Juni 2017 im Konsul-Hackfed-Haus mit Dr. Dr. Peter Ullrich, einem der führenden Antisemitismusforscher. Sein Thema: "Antisemitismus und Antisemitismusdebatten - Reflexion statt Reflexe!" Einleitung und Moderation: Sönke Hundt Mehr Infos hier.

 

Alle Termine hier.

DIE LINKE vernetzt

 
 
 
23. Mai 2017

Atomkrieg Reloaded?

Die Kriege der Zukunft - das Gespenst des Atomkriegs ist zurück Während die Spannungen zwischen den Großmächten zunehmen, entwickelt sich die Atomwaffen-Technologie immer weiter. Neben den strategischen Langstreckenraketen und Atom-U-Booten gibt es z.B. mittlerweile auch "Mini-Nukes", bei denen die Gefahr besteht, sie wegen ihrer vermeintlichen Harmlosigkeit nicht nur zur Abschreckung zu horten, sondern auch einzusetzen. Werden damit Atomkriege wieder wahrscheinlicher? Vortrag  Mehr...

 
10. Dezember 2016

Demo 10. Dezember 2016, 12 Uhr. Am Brill. Afghanistan ist KEIN sicheres Herkunftsland! SCHLUSS MIT Abschiebungen nach Afghanistan! Sofort

Wir protestieren* gegen die geplante Einstufung Afghanistans als sicheres Herkunftslandgegen das EU-Abschiebe-Abkommen mit Afghanistanfür den SOFORTIGEN bundesweiten ABSCHIEBESTOPP nach AfghanistanSamstag, 10. Dezember 2016, 12 Uhr. Am Brill Afghanistan wird seit fast vier Jahrzehnten bombardiert, zuerst von Russland, dann von der NATO, angeführt von den USA und ihren westlichen Verbündeten. Seit dem sogenannten “Krieg gegen den Terror” ab 2001 und unter dem Deckmantel, polizeiliche und militärische Strukturen aufzubauen, mischen die deutschen Streitkräfte aktiv in Afghanistan mit. Zu mehr Sic Mehr...

 
29. November 2016

Presseerklärung der Fraktion DIE LINKE und der PIRATEN im Beirat Neustadt

Bausenator Lohse gefährdet Gesundheit der Bremer BürgerInnen und plant Grundstücksdeal zu Lasten der Steuerzahler Das hoch umstrittene Bauprojekt Gartenstadt Werdersee wird um eine neue Fassette verheerender, gesundheitsgefährdender baupolitischer Maßnahmen des grünen Bausenators Lohse „bereichert“. Nachdem bereits das Bürgerbeteiligungsverfahren eine Farce darstellte (der Umfang des Bauprojektes stand von Anfang an fest) und die mehr als berechtigten Einwände des Neustädter Beirats und der Bremer Bürgerinnen und Bürger, aber auch des Gesundheitsressorts (Gesundheitsgefährdung der zukünftige Mehr...

 
26. November 2016

Einladung zum nächsten "Blauen Montag" am 28.11.2016 – 19:00 Uhr Linkstreff Neustadt

Einladung zum nächsten "Blauen Montag" am 28.11.2016 – 19:00 Uhr Linkstreff Neustadt, Buntentorsteinweg 109Eröffnung der Pro Asyl Ausstellung "Asyl ist Menschenrecht –Informationen zum Thema Flucht und Migration"   Im Rahmen der Ausstellung wollen wir mit 2 Inputbeiträgen die Diskussion eröffnenFestung Europa - Militärische Absicherung der EU Außengrenzen im Mittelmeerraum und Kooperation mit afrikanischen Staaten Referent Guiodo MöllerFlüchtlinge in Deutschland -Aushöhlung des Rechts auf Asyl und Abschiebepraxis in so genannte sichere Staaten  &nbs Mehr...

 
24. November 2016

Bericht von der Kreismitgliederversammlung Links der Weser am 19.11.2016

Am Samstag, den 19.11.2016 folgten 28 Mitglieder und Gäste der Einladung des Kreisvorstandes, um die Diskussion des Landesparteitages und bundesweiter Debatten fortzusetzen: Voraussetzungen Rot-Grüner Diskussionen. Neben weiteren politischen Themen: Repression in der Türkei, Beiratsarbeit in der Bremer  Neustadt, Resolution zur politischen Strategie gegen die politische Offensive von Rechts, standen die Neuwahl der Parteitagsdelegierten des Kreisverbandes Links der Weser für den Landesparteitag auf  der Tagessordnung. Nach einer Änderung der Landesatzung (die Amtszeit der Landesparte Mehr...

 
9. November 2016

Zapfenstreich für Zivilklausel?

Rechtsgutachten zwingt Hochschule Bremen, Flagge zu zeigenVon Sönke HundtEin am Montag vorgestelltes Rechtsgutachten bescheinigt der Hochschule Bremen, gegen die Zivilklausel zu verstoßen. Ab dem Wintersemester 2016/17 werden dort am »Internationalen Dualen Frauenstudiengang Informatik« erstmals neun Soldatinnen der Bundeswehr teilnehmen. Dies ist Teil ihrer »Laufbahnausbildung für den gehobenen technischen Dienst«, sie erhalten während des Studiums Anwärterbezüge von rund 1.800 Euro brutto. Die Bundeswehr beteiligt sich zudem an den »Verwaltungskosten« des Studiengangs – in bis jetzt unbekann Mehr...

 

Treffer 36 bis 40 von 272

Aktuelles aus dem Landesverband
7. Januar 2017

12. Todestages von Laye Alama Condé: Mobiler Gedenkort eingeweiht

Heute fand anlässlich des 12. Todestages von Laye Alama Condé, der in Bremer Polizeigewahrsam Opfer einer zwangsweisen Verabreichung von Brechmittel wurde und am 7. Januar 2004 an den Folgen starb, eine Gedenkveranstaltung statt. Über 150 Menschen sind auf der auf der Bremer Sielwallkreuzung zusammen gekommen und haben in einer Gedenkminute Laye... Mehr...

 
4. Januar 2017

"Es geht ihnen nicht um Menschenrechte": Interview der jungen Welt mit Sebastian Rave

Unter dem Motto "Bremerhavener Appell: Nein zum Säbelrasseln - Truppenverlegung stoppen!" ruft ein Friedensbündnis zur Demonstration am 7. Januar 2017 in Bremerhaven auf. Grund ist die Verlegung einer eine komplette Panzerbrigade der US-Army über Bremerhaven zu NATO-Manövern, die neun Monate lang in Osteuropa stattfinden sollen. Die Demonstration... Mehr...

 
21. Dezember 2016

Beirat fordert Hochschule auf, sich zur Zivilklausel zu bekennen

Der Beirat der Bremer Neustadt beschäftigte sich gestern Abend auf einer Sitzung des Stadtteilparlaments mit der Zivilklausel an der Hochschule Bremen. Vorausgegangen war ein Kooperationsvertrag zwischen Hochschule am Neustadtswall und der Bundeswehr, obwohl diese wissenschaftliche Einrichtung schon vor vier Jahren 2012 die Zivilklausel... Mehr...