Flash is required!

"Russland, Europa und die USA im geopolitischen Spannungsfeld - eine neue Ost- und eine neue Westpolitik sind überfällig!" mehr

 

Alle Termine hier.

DIE LINKE vernetzt

 
 
 
6. September 2017

AFD in der Falkenstraße unerwünscht!

Die AFD hat ein Büro in der Falkenstraße eingerichtet und schon angekündigt, es nach der Bndestagswahl wieder aufzugeben. (Weserkurier v. 30.08.2017)Die Antwohnerinitiative mochte dem Versprechen keinen Glauben schenken und hatte kurzerhand ein Straßenfest organisiert. Es fand unter dem Motto "Bunt statt rechts" am 3. September 2017 im Eckbereich zur Ellhornstraße statt - mit einem Kinderprogramm und einem multikulturellen Bühnenprogramm mit Live-Musik, Poetry-Slam und verschiedenen Re Mehr...

 
6. April 2017

"Wir gehen den Weg in den 'präventiv-autoritäteren Sicherheitsstaat'" - Rolf Gössner in der Villa Ichon

Rolf Gössner ist hierzulande wohl der beste Kenner und Analytiker einer verhängnisvollen Politik von Staat, Ländern, Behörden und Ämtern, die allesamt und mit wachsender Geschwindigkeit in den "präventiv-autoritären Sicherheitsstaat" unterwegs sind. Etwa 50 Zuhörerinnen und Zuhörer waren der Einladung der Rosa-Luxemburg-Initiative, unterstützt vom Bremer Friedensforum und weiteren Organisationen, am 5. April 2017 in die Villa Ichon gefolgt, lauschten konzentriert dem Vortrag von Gössner und beteiligten sich an der folgenden langen Diskussion. Die Angst in der Bevölkerung und der Wuns Mehr...

 
3. April 2017

Grolland wehrt sich- gegen das geplante Bordell - Für eine alternative Nutzung der Anlage

Ortsbegehung in der Duckwirtzstr. 69. Mit dieser Überschrift über einen Flyer warb Ende März die „Initiative Grolland wehrt sich“ für eine Ortbegehung am 1. April direkt vor der Villa an der Ochtumbrücke. In der Oelkers-Villa Duckwitzstr. 69 soll ein Großbordell nach dem Vorbild von „Laufhäusern“ in anderen Großstädten („Prinzip Laufhaus“- ) von den Besitzern der Villa eingerichtet werden.  Im Grundbuch seit dem 7. November 2016 eingetragen ist die Klassvilla Grundbesitz GmbH mit Hauptsitz in Bremen. Von den Eigentümern wurde ein  Bauantrag eingereicht, der  ein Laufhaus mit zw Mehr...

 
31. März 2017

„Atomwaffen verbieten!“ Bremer Friedensgruppen gegen deutsche Atomwaffen-Politik

Eine stark besuchte Mahnwache protestierte gestern auf dem Bremer Marktplatz gegen die Bundesregierung, die sich zusammen mit anderen NATO-Ländern der UN-Konferenz zum Verbot der Atomwaffen verweigert. Vertreter von 123 der 193 Mitgliedsstaaten-Staaten der UNO haben begonnen, darüber Gespräche zu führen, wie es zu einem globalen Verbot der Atomwaffen kommen kann. Außer allen NATO-Staaten, ausgenommen die Niederlande und Ungarn, nehmen auch die Staaten, die Atomwaffen besitzen, u.a. China, Russland und die USA nicht an den Verhandlungen teil. Die USA hatten sogar versucht, diese UNO-Gespräche z Mehr...

 
23. März 2017

Warum ich kein Gesundheitssenator werden möchte!

http://www.dielinke-bremen-linksderweser.de/fileadmin/galerien/2017/17-03-23_erlanson_Gesundheitssenator_PE_03.pdf

Warum ich kein Gesundheitssenator werden möchte! bzw. warum auch alle wohlmeinenden Überlegungen in diese Richtung den Kapitalismus nur stärken und die mit einem emanzipatorischen Sozialismus verbundenen Hoffnungen der Patient*innen und Beschäftigten erneut nur beschädigen würden! Und was es trotzdem zu tun gibt. Liebe Genoss*innen,Anlass für dieses, auch persönliche Diskussionspapier, sind die immer wieder aus Fraktion und Partei auftauchenden Versuche, eine Diskussion über irgendeine Form von Regierungs-beteiligung anzuzetteln. Zuletzt etikettierte die lokale Fernsehsendung ‚buten un binnen Mehr...

 
23. März 2017

"Gefolgschaft hinterm Hakenkreuz" - Manfred Weissbecker im Gemeindezentrum Zion

Der Vortrag mit anschließender Diskussion von Prof. Dr. Manfred Weissbecker (Jena) war mit großer Spannung erwartet worden. Sein Thema: "Gefolgschaft hinterm Hakenkreuz - Einführung in die neuere Faschismusdiskussion aus marxistischer Sicht". Weissbecker begann seinen Vortrag mit einem Blick in die Gegenwart. Man könne beobachten, wie in den USA ein Mensch zum Präsidenten gewählt worden sei, der uns das Fürchten lehren könne. Der Blick in mehrere benachbarte Länder zeige, dass sehr bedenkliche rechtskonservative Bewegungen, Parteien und sogar Regierungen (Ungarn) entstanden seien. Mi Mehr...

 

Treffer 36 bis 40 von 293

Aktuelles aus dem Landesverband
5. Juni 2017

Härter Bremen Fußballmeister!

Was der SV Werder Bremen nicht schaffte, das gelang unserem Landesverband: Härter Bremen (I) wurde bundesdeutscher Fußballmeister. Ja ok, „nur" Meister der LINKEN, aber immerhin. Bei insgesamt 14 Teilnahmen holte unsere Ballsport-Truppe nach 2016 zum zweiten Mal den Pokal.  Mehr...

 
24. Mai 2017

Kein Raum für Rechts – auch nicht in Bremen-Nord

Unsere Veranstaltung mit Andrea Röpke vor einigen Tagen im Kito war mit 60 Gästen gut besucht. Ihre Ausführungen zu den verschiedenen Formen rechtslastiger Aktivitäten in Bremen und dem Umland waren sehr informativ und anregend, was sich an der regen Beteiligung nach ihrem Vortrag zeigte und an der langen Diskussion auch nach der Veranstaltung. Mehr...

 
21. Mai 2017

Grüner "Kettensägensenator" will wieder Bäume fällen!

„Hochwasserschutz- das geht auch mit Platanen“, das sagt unser Beiratsmitglied und Mitbegründer der BI Platanen am Deich Wolfgang Meyer. Selbst nach den Plänen des Generalplans Küstenschutz können die meisten Platanen stehen bleiben. Mehr...