19. November 2017

Bremer Gratulation an Friedensnobelpreisträger. Bürgermeister Sieling spricht auf Kundgebung

Aktionstag der Friedensbewegung am 18. November 2017 um 13 Uhr auf dem Marktplatz: Bremer Gratulation an Friedensnobelpreisträger. Bürgermeister Sieling sprach auf der Kundgebung. Als Beitrag zum bundesweiten Aktionstag der Friedensbewegung am 18. November versammelten sich trotz strömendem Regen etwa 100 Bremer Bürgerinnen und Bürger, unter ihnen ihr Bürgermeister Carsten Sieling, auf dem Marktplatz. Zu Beginn sprach der Arzt Lars Pohlmeier als Vertreter der weltweiten Organisation „Internatio Mehr...

 
8. Juli 2017

Solidaritätskundgebung für die Hamburger Demonstration

Wer am 8. Juli 2017 nicht zur großen G20-Protest-Demonstration nach Hamburg fahren konnte - aus welchen Gründen auch immer -, folgte dem Aufruf des Bremer Friedensforums zu einer Kundgebung von 11 bis 12 Uhr auf dem Bremer Marktplatz. Es waren erstaunlich viele gekommen, um mit vielen Transparenten, Bannern, Schildern und Fahnen ihre Unterstützung für die große internationale Hamburger Demonstration zu bekunden. Ingeborg Kramer vom Bremer Friedensforum erklärte gegenüber Radio Bremen, dass man sich mit der Bremer Kundgebung solidarisch mit den Hamburger Demonstranten zeigen wolle.  Mehr...

 
3. Juli 2017

Proteste zum G20-Treffen in Hamburg

Die mehr als 12.000 Demonstrierenden in Brüssel gegen den NATO-Gipfel, die Kriegs- und Aufrüstungspolitik der NATO, waren ein ermutigendes und hoffnungsvolles Zeichen auch für die Vorbereitung des Widerstandes gegen das G20-Treffen in Hamburg. Gegen das G20-Treffen, das ist auch Protest gegen weltweite Aufrüstung, gegen Kriege und mehr Atomwaffen, international koordiniert. Unser Protest richtet sich gegen Erdogans Unterdrückung und seinen Krieg gegen die Kurden. Ebenso wie gegen US-Präsident Trump mit seinem ungeheuren Aufrüstungskurs, seinem Militarismus nach innen und außen sowie die völ Mehr...

 
29. Juni 2017

Miethai on Tour: LINKE fordert Baugebot für Güldenhaus-Gelände

In ganz Bremen fehlen Wohnungen und die Mieten steigen rasant. Grundstücke und Wohnungen sind zu beliebten Spekulationsobjekten geworden. Der Konkurrenzkampf um Wohnraum wird immer brutaler, während Investoren Häuser und Bauland horten oder Freiflächen mit immer neuen Luxus-Quartieren zugebaut werden. Mit einer Aktion machte DIE LINKE auf diese Situation aufmerksam und brachte das Thema Wohnraumknappheit und Mietenexplosion in die Öffentlichkeit.  Mehr...

 
15. Juni 2017

Neue Stele für den Erdbunker Nähe Zentaurenbrunnen - Nie wieder Krieg!

Am 13.VI. nachmittags fanden sich ca. 60 Leute in der Grünanlage Buntentorstraße/Wulfhopstraße (Leibnizplatz) zur Erneuerung einer Gedenktafel ein. Als eine Bombe am 13.06.1943 den dort befindlichen Bunker traf, kostete dies 66 Tote, 33 Verletzte und 15 Vermisste. Im Rahmen der Hochzeit der Friedensbewegung, initiiert durch unsere Kameradin Inge Breidbach und Pastor Hans-Günther Sander, wurde dort 1986 eine Gedenktafel installiert, die inzwischen leider kaum noch lesbar war. Deshalb haben Horst Otto, der Beirat Neustadt, „Erinnern für die Zukunft“ und viele andere dafür gesorgt, daß eine neue  Mehr...

 
14. Juni 2017

Bremer Resisdance-Demo „Warmlaufen“ gegen den G20 Gipfel in Hamburg

Ein breites Bremer Bündnis organisierte für den vergangenen Samstag  auf Plakaten und Flyern zu einer Tanzdemonstration gegen den G20 Gipfel in Hamburg. Unter dem Bremer Motto  „Resisdance“  wurde  bunt und laut in der Bremer Innenstadt für die Proteste in Hamburg geworben. Nach einer Auftaktkundgebung  mit drei kurzen Redebeiträgen zogen über 450 G20-Gegner*innen vom Brill aus durch die Bremer Innenstadt, das Ostertor und Steintorviertel zum Weserstadion. Anders als übliche Demonstrationen fand sie abends statt und endete mit einer Abschlussparty im „selbstorganisiert Mehr...

 

Treffer 31 bis 35 von 306

Aktuelles aus dem Landesverband
14. August 2017 Rupp

Straßenbahnverlängerung: Konflikt zwischen Huchtinger Beirat und Verkehrssenator beschäftigt jetzt die Stadtbürgerschaft

In Bremen wurde ein Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau der Straßenbahnli­nien 1 und 8 aufgestellt. Beide Linien dürften aber nur zusammen gebaut werden. Nachdem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg den niedersächsischen Planfest­stellungsbeschluss für die Linie 8 aufhob, hat der Bremer Verkehrssenator das bisherige Gesamtprojekt in zwei... Mehr...

 
12. August 2017

Jobcenter-Frühstück der LINKEN

Viele müssen trotz Erwerbsarbeit mit Hartz IV aufstocken, weil Niedriglöhne, erzwungene Teilzeitarbeit, Pflege- und Erziehungszeiten dazu führen, dass sie arm trotz Arbeit sind. Wer jahrelang in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat, ist trotzdem von Hartz IV und Armut bedroht. Lang erworbene Ansprüche werden vernichtet. Die Angst vor dem... Mehr...

 
9. August 2017

„Politisch vernachlässigt“: Maßnahmen gegen den Pflege-Notstand

In der Rubrik "Heute in Bremen" veröffentlichte die taz-Lokalredaktion der Hansestadt ein Interview mit unserer Linkspartei-Landessprecherin und Spitzenkandidatin für den Bundestag, Doris Achelwilm. Dieses Gespräch veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der taz Bremen-Redaktion und dem Journalisten Philipp Nicolay. Mehr...

 
Quelle: http://www.dielinke-bremen-linksderweser.de/politik/aktuelles/browse/6/