3. Dezember 2018

Ramona Seeger führt Linkspartei-Liste zur Neustädter Beiratswahl an

Auf einer Mitgliederversammlung hat DIE LINKE ihre Kandidat*innen für die Beiratswahlen im Mai 2019 gewählt. Auf Platz 1 der Linkspartei-Liste für den Beirat Neustadt wurde Ramona Seeger gewählt. Wolfgang Meyer tritt auf Platz 2 und Anke Maurer auf Rang 3 an. Es folgen auf der 8-köpfigen Liste Olaf Zimmer, Katrin Malek, Wilfried Schartenberg, Oliver-Jan Kornau und Karl-Heinz Kotulla. Mehr...

 
20. Mai 2018

Angesichts der Toten in Gaza: Mahnwache vor den Bremer Domtreppen

(Video hier) In Bremen haben sich am Sonnabend, 19. Mai 2018, über 300 Palästinenser und Palästinenserinnen, dazu viele Sympathisanten der traditionellen Mahnwache angeschlossen, die seit vielen Jahren auf Transparenten und Stelltafeln Frieden und Gerechtigkeit für Palästina und Israel einfordert. Es wurden keine großen Reden gehalten oder Parolen gerufen. Der Protest war still und sollte die Trauer angesichts der jüngsten Massaker durch die israelische Armee zum Ausdruck bringen.Seit die USA ihre Botschaft am Montag, 14. Mai 2018, nach Jerusalem verlegt haben, protestieren Palästinenser in al Mehr...

 
18. Mai 2018

Die Stadtbürgerschaft tagte: Lankenauer Höft

Die Stadtbürgerschaft sollte den Senat unter anderem auffordern, die derzeitige Ausschreibung um das Lankenauer Höft über bremenports zu stoppen und ein ganzheitliches Konzept zur Entwicklung des Areals auszuarbeiten.  Mehr...

 
9. Mai 2018

Olaf Zimmer: Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung von faschistischem Terror, von Barbarei und von Krieg

Bei der Kundgebung auf dem Bremer Marktplatz zum Gedenken an den 8. Mai 1945 erläuterte unser Kreissprecher und Bremer Landesratsmitglied Olaf Zimmer, welche Bedeutung dieser Tag auch gerade heute noch hat. Mehr...

 
5. Mai 2018

8. Mai: Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg

Am 8. Mai 2017 veranstaltete der Kreisverband DIE LINKE. Links der Weser eine Finissage und Gedenkveranstaltung zum 72. Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus und die Beendigung des 2. Weltkriegs. Die vom Kreisverband erstellte Fotoausstellung über die Zerstörung der Neustadt im 2. Weltkrieg, die 2 Wochen im Schulzentrum Delmestr. zu besichtigen war, wurde mit einer politisch kulturellen Feier in der Aula des Schulzentrums und Abends mit einer Finissage im Büro Linkstreff abgeschlossen. Der Bericht zur letztjährigen Veranstaltung ist hier auf unserer Website zu finden. Auf der Mehr...

 
22. April 2018

Kundgebung gegen AFD auf dem Bremer Marktplatz

Rede von Sebastian Rave auf der Anti AFD Kundgebung am 17.4.2018  auf dem Bremer Marktplatz:Wir machen hier zum vierten Mal deutlich, dass wir den scheiss Rechtspopulismus, den Rassismus, die Islamfeindlichkeit, die Heuchelei von wegen Frauenmarsch bei gleichzeitigem Antifeminismus der AfD nicht akzeptieren. Nicht auf dem Marktplatz, nicht in Bremen, nirgendwo!Die AfD ist rassistisch und nationalistisch. Die AfD ist außerdem noch extrem neoliberal. Sie will die Steuern für Reiche senken, sie will, dass wir länger arbeiten sollen und später in Rente gehen. Sie will Abtreibungen und damit d Mehr...

 

Treffer 26 bis 30 von 361

Aktuelles aus dem Landesverband
24. August 2018

Sommertour 2018: Miethaie zu Fischstäbchen!

Miethai zu Fischstäbchen: Die Sommertour '18 machte am heutigen Freitag vor dem Kwadrat Station und widmete sich dem Thema Mieten in Bremen. Mit dieser Aktion in der Bremer Neustädt und dem Verteilen von Flyern protestierten Linkspartei-Mitglieder gegen die Mietpreisexplosion in Bremen. Die Bürgerschaftsabgeordnete Claudia Bernhard gab am... Mehr...

 
21. August 2018

Der angebliche Bremer Skandal

Große Aufregung vor einigen Monaten. Gegen die Bremer BAMF-Außenstelle Korruptionsvorwürfe wurden erhoben. So sollen weit über 1.200 Geflüchtete Unrecht Asyl erhalten haben. "Skandal" schrieen damals nicht nur die rechtskadikalen AfD-Vertreter*innen. Drei Monate ist von den eigentlichen Vorwürfen nicht viel übrig geblieben: Das... Mehr...

 
10. August 2018

Gegen das Lohndumping beim Billigflieger – Tarifforderungen der Pilot*innen bei Ryanair sind absolut berechtigt

Am heutigen Freitag streiken in fünf europäischen Ländern Pilot*innen von Ryanair, um ihren Tarifforderungen Nachdruck zu verleihen. Damit ist ein kleiner Meilenstein erreicht, weil Ryanair inzwischen Gewerkschaften als Interessenvertretung der Beschäftigten anerkennen muss. Auch in Bremen werden deshalb Flüge gestrichen. Mehr...

 
Quelle: http://www.dielinke-bremen-linksderweser.de/politik/aktuelles/browse/5/