13. Dezember 2018

Die "reißende Bestie" Krieg. Die Revolution bringt den Frieden!

Flash is required!

 

Datenschutz (Cookies abschalten)

 

DIE LINKE vernetzt

 
 
 
 
27. November 2018

DIE LINKE Woltmershausen stellt Beiratsliste auf

Die Woltmershauser LINKEN haben auf einer Mitgliederversammlung ihre Kandidat*innen für die Beiratswahlen im Mai 2019 nominiert. Das komplette Wahlprogramm stellt DIE LINKE erst im kommenden Jahr auf. Mehr...

 
9. Juli 2018

Herolde vor dem Bremer Rathaus flaggen für Atomwaffen-Stopp

Aktion des Bremer Friedensforum am Flaggentag der „Mayors for Peace“. Da der Bremer Bürgermeister, selber "ein Bürgermeister für den Frieden", aus protokollarischen Gründen sich nicht imstande sah, am 8. Juli, dem jährlichen Flaggentag, die Fahne der „Mayors for Peace“ draußen am Rathaus zu hissen, hat das Bremer Friedensforum die bronzenen, gepanzerten Herolde hoch zu Ross vor dem Rathauseingang dafür gewinnen können. Einer der Herolde stellte seine Speerspitze freundlich zur Verfügung, um die Fahne daran anzubringen. Der ganze Vorgang war wegen der Höhe nicht ganz einfach, aber er  Mehr...

 
3. Juli 2018

Demo: Vehement & solidarisch – Gemeinsam gegen Antifeminismus, Rassismus & Nationalismus

Gegendemo zum rechten "Frauenmarsch" durch's Bremer Viertel. Ein Aufruf des Bremer Bündnisses gegen Rechts: Samstag, 7. Juli, 11 Uhr, Hauptbahnhof Bremen Mehr...

 
17. Juni 2018

287 Hortplätze für Bremer Grundschulkinder fehlen – LINKE fordert zusätzliche Gruppen

Endlich hat in dieser Woche der Bremer Senat die Zahlen vorgelegt, wie viele Kinder für das kommende Schuljahr 2018/19 keinen Platz in einer Nachmittagsbetreuung bekommen haben. Nach Abschluss des Vergabeverfahrens am 30. April 2018 waren noch 368 Kinder unversorgt, diesen standen noch 81 offene Plätze in Horten gegenüber. Diese offenen Plätze sind jedoch nicht immer in den Ortsteilen, in denen die Bedarfe vorhanden sind. Daher fehlen rechnerisch 287 Hortplätze in der Stadt Bremen. Mehr...

 
12. Juni 2018

Veranstaltungshinweis: Was wird aus den kommunalen Kliniken?

Was wird aus den kommunalen Kliniken wie dem Krankenhaus Links der Weser? Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 21.06. um 19:00 Uhr, Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland. Mehr...

 
6. Juni 2018

Stadtbürgerschaft diskutiert parlamentarische Initiativen der LINKEN zur A281 (B6n)

Bei der B6n handelt es sich um die Bundesstraße 6 neu, die eine Verbindung schaffen soll von der Neuenlander Straße zur A1 nach Brinkum. In der Bürgerschaft wurde das Thema immer wieder aufgerufen, da es verschiedene Varianten bei der Streckenführung dieses Projektes gibt. Die Beschlusslage dieses Hauses spricht sich für die sogenannte Vorzugsvariante aus. Dabei soll eine Untertunnelung des Flughafens vorgenommen und eine Anschlussstelle auf dem ehemaligen Hornbachgelände realisiert werden. Mehr...

 

Treffer 16 bis 20 von 358

Aktuelles aus dem Landesverband
7. Oktober 2018

Protestkundgebung bei Billigflug-Anbieter

Ryanair hat die bei sich beschäftigten Piloten und Flugbegleiter angeschrieben und ihnen mitgeteilt, Ryanair werde die Zahl der Flüge verringern und ab dem November die Standorte Bremen und Eindhoven schließen. Dies sei eine Konsequenz der Gewinnwarnung und der jüngsten Kursverluste, an denen wiederum, unter anderem, die aktuellen Streiks schuld... Mehr...

 
30. September 2018

Sonderparteitag: Delegierte sprechen sich für den Schulkonsens aus

Am Freitagabend fand im Gröpelinger im Nachbarschaftshaus ein außerordentlicher Landesparteitag der Bremer LINKEN statt. Einziger Tagesordnungspunkt der Sitzung war die Diskussion zum sogenannten Schulkonsens. Während bei der CDU und SPD sowie der Grünen Partei die Landesvorstände das Papier absegneten, hat bei der LINKEN die Parteibasis die... Mehr...

 
10. September 2018

Auf dem Weg zum Polizeistaat?

Über zehntausend Menschen demonstrierten am Samstag, den 8. September 2018, in Hannover gegen das geplante niedersächsische Polizeigesetz. Viele Aktivist*Innen aus Bremen, u.a. Mitglieder der Bremer Partei DIE LINKE, von Attac, dem Bündnis Brementrojaner.de, von Solid, der BA und weitere junge Antifaschist*Innen, unterstützten den Protest. Mehr...