Flash is required!

"Russland, Europa und die USA im geopolitischen Spannungsfeld - eine neue Ost- und eine neue Westpolitik sind überfällig!" mehr

 

Alle Termine hier.

DIE LINKE vernetzt

 
 
 
25. September 2017

Demo gegen Rechtsruck heute. Freude über starkes LINKEN-Ergebnis in Bremen

Heute am 25.9.2017  ab 18:00 Uhr findet vom Brill Richtung Rathaus eine Spontan-Demo statt. Die Demo wird u.a. von attac unterstützt. Dieses Wahlergebnis macht Angst. So viel Zustimmung zu einer nationalistischen, rassistischen und rechtspopulistischen Partei ist ein deutliches Warnsignal: Die demagogische Hetze der AfD, die Sündenböcke für soziale Probleme verantwortlich macht, fällt auf fruchtbaren Boden. Jetzt ist die Zeit, zusammen zu halten, und sich gemeinsam gegen den Rechtsruck stel Mehr...

 
13. Juli 2017

Wir trauern um Erich Kassel

<dl style="width:204px;" class="csc-textpic-image csc-textpic-firstcol csc-textpic-lastcol image-num-0"><dt></dt></dl> Der Kreisverband Links-der-Weser der LINKEN, die AKL, die SAV und viele, viele, die ihn kannten, trauern um Erich Kassel. Er ist bei einem Unfall in den Österreichischen Bergen gestorben. Sein Leben war geprägt vom Kampf für die linke Sache. Er war als Betriebsrat beteiligt bei den Streiks und den Auseinandersetzungen um den Erhalt der Klöckner-Hütte. Er kannte sich aus in der Geschichte und der Gegenwart der Arbeiterbewegung, der G Mehr...

 
10. Juli 2017

Gerechtigkeit, Klimaschutz und Frieden. Große Demonstration gegen G20 in Hamburg

Fotogalerie hier Zigtausende demonstrierten in Hamburg friedlich gegen den G20-Gipel. Allein 76000 Menschen nahmen am 8. Juli an der Großdemonstration unter dem Motto „Grenzenlose Solidarität statt G20!“ teil. Einige waren von weit her angereist, aus Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, aus allen Gegenden Deutschlands, darunter Kurden, Lateinamerikaner, Iraner, Iraker, Syrer, Afghanen, Afrikaner und andere in Deutschland lebende Ausländer. So war z.B. ein Bus mit Mitgliedern der niederländischen Sozialistischen Partei (SP) bereits am Vorabend losgefahren, um pünktlich zur Auftaktkundgeb Mehr...

 
8. Juli 2017

Solidaritätskundgebung für die Hamburger Demonstration

Wer am 8. Juli 2017 nicht zur großen G20-Protest-Demonstration nach Hamburg fahren konnte - aus welchen Gründen auch immer -, folgte dem Aufruf des Bremer Friedensforums zu einer Kundgebung von 11 bis 12 Uhr auf dem Bremer Marktplatz. Es waren erstaunlich viele gekommen, um mit vielen Transparenten, Bannern, Schildern und Fahnen ihre Unterstützung für die große internationale Hamburger Demonstration zu bekunden. Ingeborg Kramer vom Bremer Friedensforum erklärte gegenüber Radio Bremen, dass man sich mit der Bremer Kundgebung solidarisch mit den Hamburger Demonstranten zeigen wolle.  Mehr...

 
3. Juli 2017

Proteste zum G20-Treffen in Hamburg

Die mehr als 12.000 Demonstrierenden in Brüssel gegen den NATO-Gipfel, die Kriegs- und Aufrüstungspolitik der NATO, waren ein ermutigendes und hoffnungsvolles Zeichen auch für die Vorbereitung des Widerstandes gegen das G20-Treffen in Hamburg. Gegen das G20-Treffen, das ist auch Protest gegen weltweite Aufrüstung, gegen Kriege und mehr Atomwaffen, international koordiniert. Unser Protest richtet sich gegen Erdogans Unterdrückung und seinen Krieg gegen die Kurden. Ebenso wie gegen US-Präsident Trump mit seinem ungeheuren Aufrüstungskurs, seinem Militarismus nach innen und außen sowie die völ Mehr...

 
29. Juni 2017

Miethai on Tour: LINKE fordert Baugebot für Güldenhaus-Gelände

In ganz Bremen fehlen Wohnungen und die Mieten steigen rasant. Grundstücke und Wohnungen sind zu beliebten Spekulationsobjekten geworden. Der Konkurrenzkampf um Wohnraum wird immer brutaler, während Investoren Häuser und Bauland horten oder Freiflächen mit immer neuen Luxus-Quartieren zugebaut werden. Mit einer Aktion machte DIE LINKE auf diese Situation aufmerksam und brachte das Thema Wohnraumknappheit und Mietenexplosion in die Öffentlichkeit.  Mehr...

 

Treffer 16 bis 20 von 293

Aktuelles aus dem Landesverband
12. August 2017

Jobcenter-Frühstück der LINKEN

Viele müssen trotz Erwerbsarbeit mit Hartz IV aufstocken, weil Niedriglöhne, erzwungene Teilzeitarbeit, Pflege- und Erziehungszeiten dazu führen, dass sie arm trotz Arbeit sind. Wer jahrelang in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat, ist trotzdem von Hartz IV und Armut bedroht. Lang erworbene Ansprüche werden vernichtet. Die Angst vor dem... Mehr...

 
9. August 2017

„Politisch vernachlässigt“: Maßnahmen gegen den Pflege-Notstand

In der Rubrik "Heute in Bremen" veröffentlichte die taz-Lokalredaktion der Hansestadt ein Interview mit unserer Linkspartei-Landessprecherin und Spitzenkandidatin für den Bundestag, Doris Achelwilm. Dieses Gespräch veröffentlichen wir mit freundlicher Genehmigung der taz Bremen-Redaktion und dem Journalisten Philipp Nicolay. Mehr...

 
29. Juli 2017

Kein Demokratieabbau im Land Bremen!

Am 24. September 2017 findet parallel zur Bundestagswahl auch der Volksentscheid zur Dauer der Legislaturperiode statt. DIE LINKE spricht sich klar für den Beibehalt einer vierjährigen Legislaturperiode im Land Bremen aus. Denn die Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre würden eine deutliche Einschränkung demokratischer... Mehr...