14. November 2018

China - eine atemberaubende Entwicklung - wohin?

https://youtu.be/1Rb_AwNpoLo

Man war gespannt im vollbesetzten Theatersaal des Gemeindezentrums Zion in Bremen, wie der bekannte Banker Folker Hellmeyer (Chefanalyst der Solvecon Invest GmbH) und der China-Kenner Wolfram Elsner (Professor für institutionelle Ökonomik an der Universität Bremen) über das Thema "China - wohin?" diskutieren würden. Die Veranstaltung fand statt am 6. November 2018; es moderierten Barbara Heller vom Bremer Friedensforum und Prof. Dr. Sönke Hundt von der Hochschule Bremen. Die beiden Mehr...

 
29. August 2018 Daniel Wessels

Bericht: #Aufstehen: ein Streitgespräch über Wagenknechts Sammlungsbewegung

Kurz vor dem Startschuss der neuen Sammlungsbewegung am 4. September diskutierten am Dienstagabend Sascha Stanicic (Bundessprecher der SAV und Aktivist der AKL) und Prof. Dr. Sönke Hundt unter der Moderation von Sebastian Rave über die #Aufstehen-Bewegung rund um Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine. Mehr...

 
27. August 2018

An #aufstehen scheiden sich die linken Geister. Für die einen ist es eine längst überfällige Idee, um gemeinsam mit linken Sozialdemokraten und Grünen gesellschaftliche Mehrheiten zu erreichen. Für die anderen ist das Projekt eine undemokratische Top-Down-Initiative mit dem Potenzial, DIE LINKE zu spalten. Zur Vorbereitung empfohlen: Zur "neuen linken Sammlungsbewegung" von Thies Gleiss, 4. August 2018 (https://www.antikapitalistische-linke.de/?p=2709) der jüngste Text von Oscar Lafontaine: "#Aufstehen und die falschen Argumente unserer Gegner" von seiner facebook-Seite Mehr...

 
24. August 2018

Sommertour 2018: Miethaie zu Fischstäbchen!

Miethai zu Fischstäbchen: Die Sommertour '18 machte am heutigen Freitag vor dem Kwadrat Station und widmete sich dem Thema Mieten in Bremen. Mit dieser Aktion in der Bremer Neustädt und dem Verteilen von Flyern protestierten Linkspartei-Mitglieder gegen die Mietpreisexplosion in Bremen. Die Bürgerschaftsabgeordnete Claudia Bernhard gab am Kundgebungsort eine Übersicht über die aktuelle Problemlage. Mehr...

 
8. August 2018

Hiroshima und Nagasaki

(Video hier) Gedenken und Konsequenzen von Hiroshima Bremer Kundgebung fordert Unterschrift unter das Atomwaffenverbotsabkommen. Es sprachen der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, und Marvin Mendyka vom Kampagnenrat gegen die US-Atombomben in Büchel. Trotz großer Hitze bewegten sich 150 bis 200 Bremerinnen und Bremer auf den Marktplatz, um der Opfer der Bombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki zu gedenken. Nachdem traditionell der Marktplatz durch mitgebrachte Blumen mit dem Peace-Zeichen dekoriert worden war, begannen Bläser des Landesposaune Mehr...

 
18. Juli 2018

Neue BSAG-Fahrgastinformationssysteme für Huchting

Wer sich in diesen Tagen mit offenen Augen durch Huchting bewegt bemerkt, dass viele Bushaltestellen elektronische Anzeigetafeln erhalten haben. Auf der Linie 58 sind es jetzt sieben der 14 Haltestellen, bei der Buslinie 57 allerdings nur fünf. „Offenbar hat sich das Huchtinger Pilotprojekt der BSAG bewährt“ freut sich Michael Horn, der sich im Beirat dafür stark gemacht hat.  Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 353

Aktuelles aus dem Landesverband
29. Oktober 2018

Globalmittel der Bremer Beiräte

Mit der Bürgerschaftswahl im kommenden Mai werden auch die Bremer Stadtteilparlamente neu zusammengesetzt. Eigens zur Beirätewahl 2019 hat die Bremer Tageszeitung Weser Kurier eine Serie gestartet, die sich mit stadtteilpolitischen Themen beschäftigt. So wurden am 4. Oktober die Aufgaben der Beiräte besprochen, am 11. Oktober die... Mehr...

 
23. Oktober 2018

Kampangenstart 'Pflegenotstand'

Mit einem Volksbegehren will ein Bremer Bündnis, bestehend aus Gerwerkschafter*innen, Pflegekräften, Ärzt*innen und der Politik mehr Druck auf den Senat des kleinsten Bundeslandes ausüben, um so bessere Arbeits- und Versorgungsbedingungen an allen Bremer Krankenhäusern zu schaffen. Denn zurzeit prägt Überlastung, Stress und zu wenig Zeit für die... Mehr...

 
9. Oktober 2018

Die 3. Option: Anträge beim Standesamt einreichen

Es war ein schöner Auftakt zur bundesweiten Aktionswoche "Standesamt 2018" in Bremen, bei der viele Menschen Anträge im Standesamt Mitte abgegeben haben und anschließend sich auf den Weg machten zur Kundgebung in der Obernstraße mit solidarischen Unterstützer*innen. Mit der Aktion Standesamt 2018 forderten in Bremen Aktive ein Gesetz zu einem... Mehr...

 
Quelle: http://www.dielinke-bremen-linksderweser.de/politik/aktuelles/browse/1/