14. Juni 2017

Bremer Resisdance-Demo „Warmlaufen“ gegen den G20 Gipfel in Hamburg

Ein breites Bremer Bündnis organisierte für den vergangenen Samstag  auf Plakaten und Flyern zu einer Tanzdemonstration gegen den G20 Gipfel in Hamburg. Unter dem Bremer Motto  „Resisdance“  wurde  bunt und laut in der Bremer Innenstadt für die Proteste in Hamburg geworben. Nach einer Auftaktkundgebung  mit drei kurzen Redebeiträgen zogen über 450 G20-Gegner*innen vom Brill aus durch die Bremer Innenstadt, das Ostertor und Steintorviertel zum Weserstadion. Anders als übl Mehr...

 
24. Mai 2017

Bremer Bildungspolitik am Abgrund

In einer großen Personalversammlung und der anschließenden Demonstration protestierte das "Bremer Bündnis für Bildung" gegen die Bremer BildungssenatorinDer Personalrat Schulen hatte am 22. Mai 2017 ins "Pier 2" in Gröpelingen, einem der ärmeren Stadtteile im Bremer Westen, eingeladen - und über 2000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen waren dem Aufruf gefolgt. Die Beschäftigten, die in den Schulen arbeiten, sind in den letzten Jahren immer mehr, nach Qualifikation, Einsatzgebieten sowie Arbeits-, Entgelt- und Tarifbedingungen, segmentiert worden. Der Vorsitzende des Personalr Mehr...

 
23. Mai 2017

Atomkrieg Reloaded?

Die Kriege der Zukunft - das Gespenst des Atomkriegs ist zurück Während die Spannungen zwischen den Großmächten zunehmen, entwickelt sich die Atomwaffen-Technologie immer weiter. Neben den strategischen Langstreckenraketen und Atom-U-Booten gibt es z.B. mittlerweile auch "Mini-Nukes", bei denen die Gefahr besteht, sie wegen ihrer vermeintlichen Harmlosigkeit nicht nur zur Abschreckung zu horten, sondern auch einzusetzen. Werden damit Atomkriege wieder wahrscheinlicher? Vortrag und Diskussion mit: - Peter Erlanson, MdBB DIE LINKE - Barbara Heller, Bremer Friedensforum Mont Mehr...

 
20. Mai 2017

Grüner "Kettensägensenator" will wieder Bäume fällen!

„Hochwasserschutz- das geht auch mit Platanen“, das sagt unser Beiratsmitglied und Mitbegründer der BI Platanen am Deich Wolfgang Meyer. Selbst nach den Plänen des Generalplans Küstenschutz können die meisten Platanen stehen bleiben. Mehr...

 
14. Mai 2017

Nie wieder Krieg? - Damals wie heute - Faschismus bekämpfen

Zum Abschluss der Neustädter Antikriegsausstellung „Nie wieder Krieg?“  veranstaltete am 8. Mai der Kreisverband DIE LINKE. Links der Weser eine Finissage und Gedenkveranstaltung  zum 72ten Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus und die Beendigung des 2. Weltkriegs. Nachdem die Fotoausstellung 2 Wochen im Schulzentrum Delmestr.  zu besichtigen war, wurde die „Wanderausstellung“ mittags mit einer politisch kulturellen Feier in der Aula des Schulzentrums und Abends mit einer Finissage im Büro Linkstreff abgeschlossen. Auf der Gedenkveranstaltung in der Aula erinnerte d Mehr...

 
12. Mai 2017

Denk-Orte-Initiative setzt ein neues Zeichen für Frieden und Abrüstung

Die Denk-Orte-Initiative Huckelriede/Buntentor lädt gemeinsam mit dem Beirat Neustadt und dem Verein „Erinnern für die Zukunft e.V.“ zur Einweihung der neuen Gedenktafel für die Opfer eines alliierten Bombentreffers am Pfingstsonntag 1943 ein. Die Veranstaltung findet am 13. Juni 2017 um 15.00 h in den Grünanlagen an der Ecke Buntentorsteinweg/Wulfhoopstraße statt. Im Anschluss wird in das Gemeindezentrum Zion, Kornstraße 31,  eingeladen zum Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen.Guernica war der Auftakt für deutschen BombenterrorNachdem die deutsche Luftwaffe bereits vor dem von Nazideu Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 272

Aktuelles aus dem Landesverband
4. Juni 2017

Statt Altersarmut: Renten rauf!

Diskussionsveranstaltung am 6. Juni im DGB-Haus mit Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Begrüßung: Doris Achelwilm, Spitzenkandidatin der LINKEN. Bremen zur Bundestagswahl. Moderation: Fritz Bolte, LAG Senioren in und bei der LINKEN. Bremen. Mehr...

 
24. Mai 2017

Kein Raum für Rechts – auch nicht in Bremen-Nord

Unsere Veranstaltung mit Andrea Röpke vor einigen Tagen im Kito war mit 60 Gästen gut besucht. Ihre Ausführungen zu den verschiedenen Formen rechtslastiger Aktivitäten in Bremen und dem Umland waren sehr informativ und anregend, was sich an der regen Beteiligung nach ihrem Vortrag zeigte und an der langen Diskussion auch nach der Veranstaltung. Mehr...

 
21. Mai 2017

Grüner "Kettensägensenator" will wieder Bäume fällen!

„Hochwasserschutz- das geht auch mit Platanen“, das sagt unser Beiratsmitglied und Mitbegründer der BI Platanen am Deich Wolfgang Meyer. Selbst nach den Plänen des Generalplans Küstenschutz können die meisten Platanen stehen bleiben. Mehr...

 
Quelle: http://www.dielinke-bremen-linksderweser.de/politik/aktuelles/browse/1/