We'll Come United - Demo am 29.09. in Hamburg

29. September 2018

12:00 Uhr Rathausmarkt

Antiracist Parade Hamburg

Aufruf hier

 

Datenschutz (Cookies abschalten)

 

DIE LINKE vernetzt

 
 
 
 
13. September 2018

Einladung zum politischen Stadtteilcafé Neustadt: Seebrücke + United Welcome

Liebe Genoss*Innen und Freund*Innen, im Rahmen des Stadtteilcafés Neustadt im Linkstreff Buntentorsteinweg 109, laden wir Euch für Mittwoch, den 19.09.2018 um 16:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen zu einer Diskussion über die Ziele und Aktionen der internationalen Organisation Seebrücke ein.  Mehr...

 
27. August 2018

An #aufstehen scheiden sich die linken Geister. Für die einen ist es eine längst überfällige Idee, um gemeinsam mit linken Sozialdemokraten und Grünen gesellschaftliche Mehrheiten zu erreichen. Für die anderen ist das Projekt eine undemokratische Top-Down-Initiative mit dem Potenzial, DIE LINKE zu spalten. Zur Vorbereitung empfohlen: Zur "neuen linken Sammlungsbewegung" von Thies Gleiss, 4. August 2018 (https://www.antikapitalistische-linke.de/?p=2709) der jüngste Text von Oscar Lafontaine: "#Aufstehen und die falschen Argumente unserer Gegner" von seiner facebook-Seite Mehr...

 
24. August 2018

Sommertour 2018: Miethaie zu Fischstäbchen!

Miethai zu Fischstäbchen: Die Sommertour '18 machte am heutigen Freitag vor dem Kwadrat Station und widmete sich dem Thema Mieten in Bremen. Mit dieser Aktion in der Bremer Neustädt und dem Verteilen von Flyern protestierten Linkspartei-Mitglieder gegen die Mietpreisexplosion in Bremen. Die Bürgerschaftsabgeordnete Claudia Bernhard gab am Kundgebungsort eine Übersicht über die aktuelle Problemlage. Mehr...

 
8. August 2018

Hiroshima und Nagasaki

(Video hier) Gedenken und Konsequenzen von Hiroshima Bremer Kundgebung fordert Unterschrift unter das Atomwaffenverbotsabkommen. Es sprachen der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, und Marvin Mendyka vom Kampagnenrat gegen die US-Atombomben in Büchel. Trotz großer Hitze bewegten sich 150 bis 200 Bremerinnen und Bremer auf den Marktplatz, um der Opfer der Bombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki zu gedenken. Nachdem traditionell der Marktplatz durch mitgebrachte Blumen mit dem Peace-Zeichen dekoriert worden war, begannen Bläser des Landesposaune Mehr...

 
18. Juli 2018

Neue BSAG-Fahrgastinformationssysteme für Huchting

Wer sich in diesen Tagen mit offenen Augen durch Huchting bewegt bemerkt, dass viele Bushaltestellen elektronische Anzeigetafeln erhalten haben. Auf der Linie 58 sind es jetzt sieben der 14 Haltestellen, bei der Buslinie 57 allerdings nur fünf. „Offenbar hat sich das Huchtinger Pilotprojekt der BSAG bewährt“ freut sich Michael Horn, der sich im Beirat dafür stark gemacht hat.  Mehr...

 
9. Juli 2018

Herolde vor dem Bremer Rathaus flaggen für Atomwaffen-Stopp

Aktion des Bremer Friedensforum am Flaggentag der „Mayors for Peace“. Da der Bremer Bürgermeister, selber "ein Bürgermeister für den Frieden", aus protokollarischen Gründen sich nicht imstande sah, am 8. Juli, dem jährlichen Flaggentag, die Fahne der „Mayors for Peace“ draußen am Rathaus zu hissen, hat das Bremer Friedensforum die bronzenen, gepanzerten Herolde hoch zu Ross vor dem Rathauseingang dafür gewinnen können. Einer der Herolde stellte seine Speerspitze freundlich zur Verfügung, um die Fahne daran anzubringen. Der ganze Vorgang war wegen der Höhe nicht ganz einfach, aber er  Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 352

Aktuelles aus dem Landesverband
21. August 2018

Der angebliche Bremer Skandal

Große Aufregung vor einigen Monaten. Gegen die Bremer BAMF-Außenstelle Korruptionsvorwürfe wurden erhoben. So sollen weit über 1.200 Geflüchtete Unrecht Asyl erhalten haben. "Skandal" schrieen damals nicht nur die rechtskadikalen AfD-Vertreter*innen. Drei Monate ist von den eigentlichen Vorwürfen nicht viel übrig geblieben: Das... Mehr...

 
10. August 2018

Gegen das Lohndumping beim Billigflieger – Tarifforderungen der Pilot*innen bei Ryanair sind absolut berechtigt

Am heutigen Freitag streiken in fünf europäischen Ländern Pilot*innen von Ryanair, um ihren Tarifforderungen Nachdruck zu verleihen. Damit ist ein kleiner Meilenstein erreicht, weil Ryanair inzwischen Gewerkschaften als Interessenvertretung der Beschäftigten anerkennen muss. Auch in Bremen werden deshalb Flüge gestrichen. Mehr...

 
6. Juli 2018

Brill-Umbau: Tempo 30 und zusätzliche Ampeln reichen nicht

Auch wenn es hier auf dem Foto ziemlich entspannt aussieht, gerade vormittags und zum Feierabend herrscht hier auf der Bremer Brill-Kreuzung großer Verkehr, oftmals mit gefährlichen Situationen. Nun soll der Kreuzungsbereich nach mehreren, unter anderem tödlich geendeten, Unfällen im Oktober 2018 umgebaut werden. Einige neue Ampeln sowie eine... Mehr...